Internationale Stadtführung mit Abstand

in türkischer, arabischer und deutscher Sprache

Die Veranstaltung ist wegen mangelnder Teilnehmerzahl abgesagt.

Viele deutsche Einwohner unserer Stadt kennen die Geschichte Bad Nauheims nur vage, für seit langem in unserer Stadt lebende Ausländer oder aber erst vor wenigen Jahren hierher Geflüchtete ist vieles noch unbekannt.
Mit der Internationalen Stadtführung „Bad Nauheim mit Abstand“ bietet der Internationale Club Bad Nauheim e.V. ein Novum an. 

Am Samstag, 19. September wird die Führung in deutscher und türkischer Sprache durchgeführt, am Sonntag, 20. September in deutscher und arabischer Sprache. 

Bei dem Rundgang an der frischen Luft besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Dankeskirche, die Trinkkuranlage, den Rosengarten, die Stadtbücherei, den Gradierbau I und zum Schluss das Jugendstiljuwel, den Sprudelhof.

Die Gebäude werden ausschließlich von außen besichtigt.

Dauer der Führung: ca. 120 min
Kosten: 2,50 €

Anmeldung bis zum 15.9. wegen beschränkter Teilnehmerzahl (jeweils 15 Personen) 
Tel: 0171 5169136 (Dr. Bernt Kampmann), u.leichtweiss@gmx.de

Treffpunkt ist jeweils um 14.45 Uhr an der Tourist-Info, an den Kolonnaden

Bitte an Mund-/Nasenschutzmaske denken.


Die Stadtführerin Charlotte Lenz-Niollet und die Übersetzer Seher Altay-Uralli und Aram Malaki freuen sich auf eine besondere internationale Begegnung. 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.