Internationales Plätzchenbacken

Internationales Plätzchenbacken –
multikulturelles generationenübergreifendes Projekt

Die Evangelische Kirchengemeinde und der Internationale Club Bad Nauheim organisierten wie im Vorjahr einen internationalen Backnachmittag für Jung und Alt. Türkische Sesamkringel wurden unter Anleitung von Seher Sarikaya gebacken, der ältesten Teilnehmerin an diesem Nachmittag. Sie ließ es sich nicht nehmen, den Teig aus den mitgebrachten Zutaten vor Ort zuzubereiten, was die Kinder mit großem Interesse verfolgten, um anschließend selbst aktiv zu werden.
Vegane sowie glutenfreie Plätzchen fanden genauso Anklang wie gemeinsam zubereitete Sahneplätzchen oder die türkischen Perisan Kurabiye.
Orientalisch ging es zu bei den Tahinkeksen, einem Rezept aus Israel, währenddessen die syrischen Mamoul in viel Handarbeit von einer Gruppe Backbegeisterter mit Pistazien, Walnüssen oder Datteln gefüllt wurden.
Alles in allem ein gelungener Nachmittag, der mit einer gemeinsamen gemütlichen Runde beim Probieren der verschiedenen Plätzchen sein Ende fand. Zudem konnten alle eine Tüte mit einer bunten internationalen Plätzchenmischung und das Rezeptheft mit nach Hause nehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.